• Graf-Zeppelin-Str. 14
  • Mo. - Fr.: 8:00 - 17:00
  • +49 (0) 2957 9857 0
  • 0172 2309253
  • service@discher-aut.de
  • info@discher-aut.de

Das Tragen von Mund-Nasen-Schutz / Atemschutzmasken ist bun­des­weit über­all ver­pflich­tend. Somit soll eine befürch­te­te zwei­te Welle an Covid-19-Infektionen gemin­dert wer­den. Für das all­täg­li­che Leben bedeu­tet das, dass z. B. das Einkaufen oder die Nutzung öffent­li­cher Verkehrsmittel nur noch mit einem Mund-Nasen-Schutz, kurz MNS, erlaubt ist.

Dies stellt einen umso höhe­ren Bedarf an Mund-Nasen-Masken dar. Jedoch ist die­ser hohe Bedarf an Schutzmasken mit den aktu­el­len Produktionskapazitäten nicht zu decken. Daher hat die Discher Automatisierungstechnik GmbH sich die Aufgabe gestellt, auto­ma­ti­sche Produktionslinien für die Fertigung von Atemschutzmasken her­zu­stel­len. Ein wei­te­rer Schritt zur Eindämmung des Corona-Virus!

Der zuneh­men­de Bestelleingang ist ein Beweis für die Dringlichkeit des Handelns. Namenhafte Unternehmen aus der Medizinbranche zäh­len hier­bei zu unse­ren Kunden.

Automatische Anlage für die Produktion von Mund-Nasen-Schutz Masken

Einsatzgebiete Mund-Nasen-Schutz /​Atemschutzmasken:

  • Gesundheitswesen
  • Pflegebereich
  • Private Nutzung
  • Öffentlicher Dienst

Konfiguration der Produktionsanlage für Mund-Nasen-Schutz:

Bei unse­ren dies­be­züg­li­chen Produktionsanlagen han­delt es sich zunächst um Serienmaschinen mit der erfor­der­li­chen Standardausstattung.

Natürlich bie­ten wir auch ent­spre­chen­de Optionen - Portionierung, Verpackung, etc. - an. Diese kön­nen geson­dert geor­dert wer­den. Sämtliche Anlagen wer­den bei uns im Unternehmen vor Auslieferung getes­tet und "ein­ge­fah­ren".

Anforderungen:

Die von uns kon­zep­tio­nier­te auto­ma­ti­sche Montagelinie kann einen Output von > 2.400 Stück Mund-Nasen-Schutz Masken pro Stunde leis­ten. Die Atemschutzmasken ent­spre­chen u. a. der DIN EN 14683.

Mund-Nasen-Schutz Handlingseinheit

Für weitere Informationen nutzen Sie unser Kontaktformular!

Maskenübergabe

Weil jede Maske zählt...

Maskenübergabe an die Montessorischule Dörenhagen; v.l. Sandra Koch, Schulleitung; drei Schülerinnen, Jens Zetzsche, Discher Automatisierungstechik GmbH
Maskenübergabe an die Profilschule Fürstenberg;
v.l. Frau Jakobi-Reike (Rektorin), Stina T., Sara S., Luca Sch. (alle Klasse 7b) und Herr Salmen, Discher Automatisierungtechnik GmbH
Maskenübergabe an die Profilschule Fürstenberg; v.l. Frau Jakobi-Reike (Rektorin), Stina T., Sara S., Luca Sch. (alle Klasse 7b) und Herr Salmen, Discher Automatisierungtechnik GmbH
Maskenübergabe an die Katholische Grundschule Haaren/Helmern;
v.l. Reinhild Harst, Schulleitung; Michael Samen, Discher Automatisierungstechik GmbH
Maskenübergabe an die Katholische Grundschule Haaren/​Helmern; v.l. Reinhild Harst, Schulleitung; Michael Samen, Discher Automatisierungstechik GmbH

Zeilenkameras im Einsatz:

Quelle: Quality Engineering 04.2020
Quelle: Quality Engineering 04.2020